St. Katharinen Gemeinde

Auf dieser Website finden Sie aktuelle Informationen über unsere Gottesdienste, Angebote, Gruppen und Kreise. Wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

1416236510.xs_thumb-
Jetzt ist es amtlich !

Unsere Pastorenstelle ist besetzt.

Ab 16.7.2017 werden uns wohl vertraute Pastoren,  ihren Dienst in unseren beiden Gemeinden Duingen und Coppengrave versehen.

Die Superintendentur Alfeld hat uns offiziell informiert, dass Herr Dr. Cornelius Meisiek und Herr Lothar Podszus sich unsere Pfarrstelle je zur Hälfte teilen. Die Aufgaben- und Diensteinteilung wird noch erarbeitet. Über Einzelheiten wollen wir Sie im vorgezogen erscheinenden Geistes Blitz 4/17 Anfang August und natürlich hier informieren.

Gemeinsam mit unseren neuen Konfirmanden, im Beisein unserer Superintendentin Frau Katharina Henking, werden wir unsere neuen Pastoren im Gottesdienst am 20. August, um 14 Uhr in unserer Katharinenkirche in Duingen, offiziell begrüßen.

Anschliessend wollen wir mit Ihnen, liebe Gemeindeglieder, den Konfirmanden und Gästen in Gemeindezentrum und Pfarrgarten das gemeinsame Sommerfest beider Gemeinden Duingen und Coppengrave feiern. Einen Grund dazu bietet ja auch das Ende der fast dreijährigen Vakanz unserer Pfarrstelle Duingen-Coppengrave.

Sie  sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Sie.


1416236510.xs_thumb-

Liebe Gemeindemitglieder,

am kommenden Sonntag, 23. Juli 2017, feiern wir um 10.00 Uhr Gottesdienst in der St. Katharinenkirche zu Duingen - unter der Leitung von Frau Petra Woscholski.

Im Rahmen der "Sommerkirche" (fünf Gottesdienste an fünf aufeinander folgenden Sonntagen in jeder unserer Kirchen bzw. Kapellen) liegt der Schwerpunkt dieses Gottesdienstes wieder auf dem 500j.-Reformationsjubiläum Martin Luthers. Dieser Gottesdienst bildet den Abschluss der diesjährigen Sommerkirche.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Peter Seip


1500369655.medium_hor

Bild: Jürgen Woscholski

1416236510.xs_thumb-

Neue Regenwasser-Grundleitung um das Pfarrhaus


Etwas länger als geplant hat es gedauert die neue Ableitung für Regenwasser zu legen. Unerwartete Lieferschwierig-keiten bei den neuen Kanaldeckeln hatten zu einer fast dreiwöchigen Verzögerung geführt. Aber jetzt ist es geschafft. Die Firma Heuer-Bau aus Duingen hat die Arbeiten fachgerecht und sorgfältig erledigt. Auch die in Mitleidenschaft gezogenen Rasenflächen sind rekultiviert bzw. neu angesät.

Die Zierkirsche an der Terrasse hat sich als besonders schwierig erwiesen, weil der mehr als ein Meter dicke Stamm sehr schwer zu roden war. Aber Mitarbeiter der Firma Heuer haben auch das gemeistert. Auch ein alter Brunnen wurde gefunden und in den Plänen vermerkt. Stufen ersetzen nun die bisherige kleine steile Betonschräge gegenüber der Gartentür zum Pfarrhaus. So kann jetzt überschüssiges Wasser bei Starkregen auch oberflächlich am Haus vorbei fließen. Die erste Bewährung ist bereits bestanden. Die Baukosten in Höhe von ca. 21.000 € übernimmt zu 90% der Kirchenkreis. Die Katharinengemeinde muss so ca. 2100,-€ selber tragen. Kosten, die so nicht geplant waren.

Die Terrasse des Pfarrhauses ist dabei stark in Mitleidenschaft gezogen. Als Teil der Pastorenwohnung, für deren Erhalt nur der Kirchenkreis zuständig ist, ist sie vorerst nur provisorisch wieder hergestellt. Der Kirchenkreis will sie erst im Rahmen der mittelfristig  geplanten Gesamtrenovierung aller Pastorenwohnräume, komplett erneuern.                                                                                    H.-H. Huwald


1499782468.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Aufräumen und Optimieren …

Das war toll im Sommer letzten Jahres, als sich eine grosse Schar Helferinnen und Helfer zu einer grossen Grundreinigung im Gemeindezentrum zusammen fanden. Es war eine Herausforderung, die alle Beteiligten hervorragend meisterten.

Ausgelassen hatten wir aber noch zwei Bereiche, den Abstellraum und den Dachboden über Küche und Sanitärbereich.

Die Schrankwand im Abstellraum nutzen einige Gruppen zur Unterbringung Ihrer Materialien, die sie für  ihre Arbeit benötigen. Hier wollen wir mit den Verantwortichen der einzelnen Gruppen schauen, was zu wem gehört und ob man die Lagerung optimieren kann und ggf. etwas ausmustern könnte.

Dazu werden wir die Gruppen noch ansprechen. Ein Termin für diese Aktion stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest. Er wird zu gegebenen Zeitpunkt veröffentlicht.

Auf dem Dachboden warten vermutlich noch einige Überraschungen auf uns. Hier werden wir auch ein Verzeichnis anlegen müssen.

Helferinnen und Helfer sind auch dieses Mal wieder herzlich eingeladen tatkräftig mit anzupacken.

Speis und Trank werden wir natürlich auch dabei haben.

Hans-Hermann Huwald





1492780901.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-
Liebe Gemeindemitglieder,

es kam in der Vergangenheit immer wieder der Wunsch auf, die ein oder andere Predigt doch nachlesen zu wollen, nochmals an den Gottesdienst erinnert zu werden und sich beim Studium der Preidigt Muße und Besinnung zu gönnen.

Schauen Sie doch mal unter dem Punkt "Zeit zum Nachdenken".

Viel Freude beim Lesen!

Kirchengemeinde Duingen
Peter Seip
1416236510.xs_thumb-

Tagesfahrt der Frauenfrühstücksrunde


Liebe Gemeindemitglieder,

die Frauenfrühstückrunde der ev.-luth. Kirchengemeinde Duingen fährt am

Mittwoch, 8. Juni 2016

zum Kloster Bursfelde an der Weser. Es handelt sich hier um einen Tagesausflug, Beginn ist um 8.00 Uhr in Duingen. Die Unkosten betragen für Fahrt und Führung 25€. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte angehängter Datei.

Anmeldungen können gern über Frau Elke Fricke (05185-459) bzw. das Pfarrbüro über Herrn Seip (05185-271) aufgenommen werden.

Wir freuen uns auf einen schönen, erlebnisreichen und hoffentlich sonnigen Tag.

Mit freundlichen Grüßen
Ev.-luth. Kirchengemeinde Duingen und Coppengrave

Sekretariat
Peter Seip


1461739805.medium_hor

Bild: Elke Fricke

1416236510.xs_thumb-

Konfirmation 2016 in Duingen

Der große Tag war gekommen. Nach fast zwei Jahren Konfirmandenunterricht mit mehreren gemeinsamen Ausflügen zum Expowal nach Hannover und in die Einrichtung Lobetalarbeit nach Celle und nach einem wunderschönen Vorstellungsgottesdienst im März 2016 freuten sich etliche Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Duingen, Fölziehausen und Weenzen auf ihre Konfirmation.

Zunächst sammelten sich die Konfirmanden im Gemeindezentrum – um sich gemeinsam mit Pastor L. Podszus und dem Kirchenvorstand Duingen auf die Feier der Konfirmation nochmals mental vorzubereiten.

Um 10.00 Uhr zogen sie dann geführt vom Duinger Kirchenvorstand gemeinsam in eine sehr gut gefüllt St. Katharinenkirche, in der sich bereits ihre Familie aber auch Vorkonfirmanden und allgemeine Gottesdienstbesucher versammelt hatten.

Der knapp 1,5 stündige Gottesdienst in der liebevoll und festlich geschmückten St. Katharinenkirche zu Duingen wurde neben dem Orgelspiel von Petr Chrastina musikalisch begleitet von Daniela Jechalke, Melanie Schmitz und Dirk Pahland. Dieses Trio sang drei wunderschöne Lieder, die den Konfirmanden sicher noch lange in Erinnerung bleiben werden. Besonders erwähnen möchte ich das Lied von Sarah Connor „Wie schön du bist“. Ein Hinweis, dass jeder Mensch, auch wenn nicht alles immer glatt und sorgenfrei im Leben verläuft, von seinen Mitmenschen aber auch von Gott geliebt und beschützt wird. In diesem Sinne mögen sich jetzt auch die Konfirmierten im Kreise der Kirchengemeinde willkommen und beschützt fühlen.

Passend hierzu begleitete Pastor L. Podszus das Lied von Clemens Bittlinger auf seiner Gitarre: „Sei behütet, auf deinen Wegen …“

Wir freuen uns auf die nun Konfirmierten und hoffen, dass sie einen wunderschönen Tag im Kreis ihrer Familien feiern konnten und sie der Kirchengemeinde verbunden bleiben.

Peter Seip






1460961798.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Tischabendmahl in der St. Katharinenkirche zu Duingen

Nach der positiven Erfahrung – der Durchführung eines Tischabendmahls – aus Coppengrave im Jahr 2015 fand in diesem Jahr am Gründonnerstag solch ein Gottesdienst in der St. Katharinenkirche zu Duingen statt.

Die Teilnehmer verbrachten den gesamten Gottesdienst an festlich geschmückten Tischen im Altarraum. Während des Gottesdienstes, der musikalisch vom Kirchenchor unter der Leitung von Petr Chrastina begleitet wurde, fand neben der Feier des Abendmahls auch ein gemeinsames Abendessen statt – ganz nach dem Vorbild Jesus Christi.

Herzlichen Dank an den Kirchenchor für die schönen Gesangseinlagen, Petr Chrastina für das Orgelspiel, Pastor Lothar Podszus für die Planung und Durchführung des Gottesdienstes, dem Kirchenvorstand und dem Pfarrsekretär für die Lesungen und unserer Küsterin Renate Nitz der Kirchenvorsteherin Dörthe Fricke für die Vorbereitungen des Gottesdienstes.

Ein schöner Gottesdienst, der allen Teilnehmern mit Sicherheit lang und nachhaltig in Erinnerung bleiben wird.

Kirchengemeinde Duingen

Peter Seip




1459864959.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Kleiderstube im evangelischen Pfarrhaus in Duingen

Wieder eine Möglichkeit Flüchtlingen aktiv zu helfen, sie zu unterstützen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen – gelebte Integration.

Seit kurzem stehen im Pfarrhaus mehrere Räume zur Verfügung, wo sich in der sog. „Kleiderstube“ Flüchtlinge für kleines Geld mit Kleidungsstücken, Spielsachen aber auch mit noch andere gut erhaltenen Dingen eindecken können. Auch bietet sich die Kleiderstube an zum Verweilen bei einer Tasse Tee und/oder Kaffee.

Organisiert wird die Kleiderstube vom Duinger „runden Tisch“ – Hauptansprechpartner sind Ehepaar Hinrichsmeyer und Maria Sawatzky aus dem Duinger Kirchenvorstand.

Wir wünschen den Flüchtlingen, den Organisatoren und allen Helfern weiterhin viel Erfolg und schöne Augenblicke in der Kleiderstube.

Kirchengemeinde Duingen

Peter Seip




1459864015.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden am 13. März 2016

Am Sonntag, 13. März 2016 stellten sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Duingen und Coppengrave in einem ganz besonderen Gottesdienst der Kirchengemeinde vor.

Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Spuren“. Wo finden sich Spuren? Wohin führen die Spuren? Hinterlässt Gott Spuren? Kann man getrost Gottes Spuren folgen?

Passend zum Motto des Gottesdienstes wurde im Vorfeld die Kirche mit Spuren auf dem Boden und auf Tafeln an der Wand geschmückt. Auch hat jeder Konfirmand eine eigene Spur mit einem persönlichen Wunsch an Gott an der „Sandwand“ hinterlassen. Vorgestellt hat sich jede Konfirmandin und jeder Konfirmand darüber hinaus mit einem ganz persönlichen Foto und eine Erläuterung an die Kirchengemeinde mit Gedanken und Wünschen zu diesem Foto.

Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von der Organistin Claudia Köhler, dem Gitarrenspiel von Pastor Lothar Podszus und mehreren eingespielten Liedern – wie z.B. beim Einsammeln der Kollekte durch die Konfirmanden mit Lied von Clemens Bittlinger – Sei behütet. Die Menschen werden von Gott behütet – ein Beweiss, dass er hier Spuren hinterlässt.

Nach dem Gottesdienst tragen sich noch etliche Besucher im Gemeindezentrum, um neben Getränken die Köstlichkeiten vom Buffet zu genießen.

Vielen herzlichen Dank an die Konfirmandeneltern für das Buffet, an die Konfirmanden und Konfirmandinnen für die Gestaltung des wunderschönen Gottesdienstes, an Pastor Lothar Podszus für die Vorbereitung und Mitgestaltung des Gottesdienstes, an Claudia Köhler für ihre musikalische Begleitung, an die Kirchenvorstände Duingen und Coppengrave für die Vorbereitung und Mithilfe – und natürlich auch an unsere Küsterin Frau Renate Nitz für ihre tatkräftige Unterstützung.

Kirchengemeinde Duingen

Peter Seip






1458129505.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Gottesdienst in Fölziehausen

Im Rahmen des Dorffestes Fölziehausen lud die Kapellengemeinde Fölziehausen zum Gottesdienst am Sonntag, 28. August 2015 auch die benachbarten Gemeinden ein.

Bei strahlendem Sonnenschein und schönem spätsommerlichen Wetter feierten zahlreiche Besucher einen besinnlichen Gottesdienst auf dem Platz vor dem Feuerwehrhaus.

Aktuell zum gesellschaftlichen und politischen Thema Flüchtlinge und Asylpolitik wurde im Gottesdienst von Frau Waltraud Basse auch ein offener Brief des Landesbischofs Rolf Meister vorgetragen, der alle Gemeindemitglieder zu einem würdevollen und menschlichen Umgang mit den Hilfesuchenden bittet.

Musikalisch umrundet wurde der Gottesdienst neben dem Organisten Petr Chrastina auch von Pastor Lothar Podszus auf seiner Gitarre.

Zum Schluss des Gottesdienstes sang die Gemeinde das „Fölziehausenlied“ – eine gute Einstimmung auf das anschließende gemeinsame Beisammensein bei Grillgut und Getränken.

Herzlichen Dank von dieser Stelle an die Organisatoren des Gottesdienstes, den Kirchenvorstand Coppengrave und den Kapellenvorstand Fölziehausen.

Kirchengemeinde Duingen

Peter Seip




1441644610.medium

Bild: Peter Seip

Weitere Posts anzeigen