St. Katharinen Gemeinde

Auf dieser Website finden Sie aktuelle Informationen über unsere Gottesdienste, Angebote, Gruppen und Kreise. Wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

1416236510.xs_thumb-
Wir suchen eine(n) Pastor(in)  für unsere Gemeinden St. Katharinen Duingen und St. Franziskus Coppengrave mit den Kapellengemeinden Capellenhagen, Fölziehausen und Weenzen im  Leine-/ Weserbergland.
Mehr Informationen und die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der obigen Rubrik Pfarrstelle oder diesem Link:   http://kirche-in-duingen.de/pastor

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!



1416236510.xs_thumb-

vergnügt – erlöst – befreit

Die vier Grundgedanken der Reformation: elementar, konkret, zeitgemäß:

Allein die Gnade – Allein Jesus Christus – Allein der Glaube – Allein die Schrift

Seit zwei Wochen referiert Pastor Lothar Podszus anlässlich des Reformationsjubiläums an vier Abenden über die Grundgedanken der Reformation. Die Themen „Allein die Gnade“ und „Allein Jesus Christus“ wurden bereits behandelt. Viele Gemeindemitglieder – auch aus der katholischen Gemeinde – nutzten die Gelegenheit, im Gemeindezentrum etwas über die Themen zur Reformation zu hören, bei gemeinsamen Aktivitäten zu erfahren und sich thematisch hiermit zu beschäftigen.

Neben einer Powerpoint-Präsentation gab es methodisch auch kurze Rollenspiele bzw. ein Spiel mit dem langsamen Aufbau eines „Interesse-Netzes“ – wodurch klar wurde, dass nicht nur Mitmenschen sich für ihre Mitmenschen interessieren, sondern dies auch Gott tut – gedingungslos.

Da jeder Abend thematisch für sich alleine steht, sind interessierte (Gemeinde-)mitglieder auch weiterhin herzlichst eingeladen, an den noch folgenden zwei Terminen teilzunehmen:

Mittwoch, 22. Februar 2017, 19.30 Uhr, Gemeindezentrum: „Ich glaube an dich. Dein Gott.“ – Allein der Glaube.

Mittwoch, 1.  März 2017, 19.30 Uhr, Gemeindezentrum: „Darauf kannst du dich verlassen.“ – Allein die Schrift

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Herzliche Grüße

Kirchengemeinde Duingen

Peter Seip

1487430827.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Winterkirche in Fölziehausen

Das Projekt der Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave – fünf Gottesdienste an den fünf Predigtstellen in unseren Kirchengemeinden endete am letzten Sonntag mit einem feierlichen Gottesdienst in der Kapelle zu Fölziehausen. Dieser Gottesdienst stand ebenfalls unter dem Motto: 500 Jahre Reformationsjubiläum Martin Luthers in 2017 und beschäftigte sich thematisch mit dem Thema: „Gott geht mit“.

In einer sehr gut gefüllten Kapelle begrüßte Pastor Lothar Podszus neben etlichen Gemeindemitgliedern, darunter viele Konfirmandinnen und Konfirmanden, Kirchenvorsteher beider Kirchengemeinden auch Superintendentin Katharina Henking.

Die Kapelle präsentierte sich in festlicher Atmosphäre – dies wurde durch die hereinscheinende Sonne unterstützt.

Die Besucher erlebten einen ereignisreichen Gottesdienst, der musikalisch vom Organisten Petr Chrastina und vom Gitarrenspiel von Pastor Podszus begleitet wurde.

Der Kirchenvorstand Coppengrave liess es sich nicht nehmen, Pastor Podszus in seinem letzten Gottesdienst für unsere Kirchengemeinden für seine Arbeit in den letzten Jahren zu danken und überrichten ihm für den weiteren Lebensweg einen Rucksack mit typischen Geschenken aus der Region. Auch überreichten sie ein Gesellschaftsspiel: „Pastor ärgere dich nicht“ – und sangen ihm zum Abschied ein umgedichtetes Lied auf die Melodie zu „Danke für diesen guten Morgen“.

Im Anschluss blieben viele Gottesdienstbesucher noch eine Weile, um bei warmen Getränken und einer sehr leckeren Suppe die ein oder anderen Gedanken auszutauschen.

Wir danken Pastor Lothar Podszus für diesen schönen Gottesdienst und dem Kirchenvorstand Coppengrave bzw. dem Kapellenvorstand Fölziehausen für die schönen Stunden in der Fölziehäuser Kapelle.

Kirchengemeine Duingen

Peter Seip 

1487428981.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-
Herzliche Einladung zum Glaubenskurs unter der Leitung von Pastor Lothar Podszus.

Am Mittwoch, 22. Februar 2017 findet der Kurs ab 19.30 Uhr zum Thema "Allein der Glaube" statt.

Seien Sie herzlich willkommen - unter dem Motto: "Vergnügt, erlöst, befreit" - Die vier Grundgedanken der Reformation elementar, konkret und zeitgemäß.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Kirchengemeinde Duingen
Peter Seip
1416236510.xs_thumb-

Das erwartet Sie in der nächsten Zeit in Ihrer Kirchengemeinde – eine kurze Vorschau:

Ostern 2017

Am Gründonnerstag, 13. April 2017, feiern wir zusammen – auch schon fast traditionell – ein Tischabendmahl. Die Gottesdienstbesucher sitzen hier im Gottesdienst und beim Abendmahl an einer gedeckten Tafel. Diese Veranstaltung findet in diesem Jahr in der St. Franziskuskirche zu Coppengrave statt, Beginn ist um 18.00 Uhr.

Am Karfreitag, 14. April 2017,  treffen wir uns dann um 11.00 Uhr in der St. Marternuskapelle zu Weenzen zum gemeinsamen Gottesdienst für alle Gemeinden.

Bereits ebenfalls traditionell findet dann am Ostersonntag, 16. April 2017, die Feier der Osternacht statt. Lassen Sie sich die einzigartige Atmosphäre nicht entgehen, den beginnenden Tag mit der aufgehenden Sonne während des Gottesdienstes mitzuerleben. Hiervon sind nicht nur Frühaufsteher, sondern auch Langschläfer immer wieder begeistert. Feiern wir zusammen die Auferstehung und begrüßen wir den beginnenden Ostertag zusammen in besinnlicher und fröhlicher Runde in der Duinger Kirche.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Frühstück im Gemeindezentrum. Unsere Küsterin Frau Nitz bereitet sicher wieder frische Eier, heissen Kaffee und Tee und frische Brötchen zu.

Gleichzeitig feiern wir am Ostersonntag um 10.00 Uhr Gottesdienst in der Kapelle in Fölziehausen.

Am Ostermontag, 17. April 2017, ist um 11.00 Uhr Gottesdienst in der St. Franziskuskirche zu Coppengrave.

Pfingsten 2017

Traditionell findet normalerweise der Duinger Pfingstgottesdienst im Kleingartengelände Waldfrieden e.V. statt. ACHTUNG: Wegen des Reformationsjubiläums 2017 (500 Jahre Reformation Martin Luther) wird dieser Freiluft-Gottesdienst im Duinger Kleingarten auf den 10. September 2017 verschoben. Beginn ist dort um 10.00 Uhr.

Pfingstsonntag gibt es in unserer Kirchengemeinde keinen Gottesdienst. Stattdessen wird anlässlich des Reformationsjubiläums ein zentraler Gottesdienst in Elze gefeiert unter dem Motto: „Meine Kirche bricht auf.“ Nutzen Sie die Möglichkeit, auch mit Mitgliedern anderer Kirchengemeinden hier gemeinsam Gottesdienst im Rahmen des Jubiläums zu erleben – und freuen Sie sich auf den Kleingarten im September 2017 – bei hoffentlich spätsommerlichem Wetter.

Gottesdienst zum Mittsommerfest 2017 am  Leineberglandbalkon

Auch in diesem Jahr feiern wir wieder Gottesdienst zum Mittsommerfest – und zwar am 18. Juni 2017. Wir werden in diesem Jahr diesen Gottesdienst auf dem neu eröffneten Leineberglandbalkon mit herrlicher Aussicht über Ith und Hils genießen. Beginn ist um 17.00 Uhr. Freuen Sie sich auf eine schöne, besinnliche und aussichtsreiche Zeit auf der neuen Aussichtsplattform im Duinger Land. Nach dem Gottesdienst ist für das leibliche Wohl gesorgt. Neben Getränken werden wir grillen, auch stehen vegetarische Gerichte zur Verfügung

Sommerkirche 2017

Von Mitte Januar bis Ende Februar 2017 fand in unseren beiden Kirchengemeinden das Projekt „Winterkirche 2017“ statt. Fünf Gottesdienste – thematisch passend zum Reformationsjubiläum – an fünf aufeinander folgenden Sonntagen in allen fünf Kirchen und Kapellen unserer Kirchengemeinde. Auf diese Kirchen- und Kapellenreise wollen wir auch im Sommer 2017 gehen. Wir starten am 25. Juni 2017 in Weenzen. Danach folgen am 2. Juli 2017 Capellenhagen, am 9. Juli 2017 Coppengrave, am 16. Juli 2017 Fölziehausen und am 23. Juli 2017 Duingen. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr.

Freuen Sie sich auf besondere Gottesdienste in allen Kirchen und Kapellen – eingeladen sind selbstverständlich alle Gemeindemitglieder aus allen Gemeinden unserer Kirchengemeinden. Im Anschluss an jeden Gottesdienst sind die Besucher noch zum Verweilen eingeladen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Sommerfest 2017

Auch in 2017 werden wir wieder in Kirche, Gemeindezentrum und Pfarrgarten ein Sommerfest organisieren. Freuen Sie sich auf fröhliche Stunden bei hoffentlich gutem Sommerwetter. Neben Essen und Getränken gibt es wieder Möglichkeiten zu gemeinsamen Gesprächen, Gedankenaustausch, Spiele im Gemeindezentrum und im Garten und weiteren Aktionen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest – diesen werden wir frühzeitig bekannt geben.

Und last – but not least (Weihnachten kommt ja immer so plötzlich):

Am 2. Adventswochenende (10. Dezember 2017) haben wir in der Duinger St. Katharinenkirche um 17.00 die Alfelder Gruppe Freiminute unter der Leitung von Arwen Schweizer zu Gast. Freuen Sie sich schon heute auf dieses musikalische Highlight!

Nähere Informationen über Freiminute auch unter:

www.freiminute-band.de  www.facebook.com/freiminute




1416236510.xs_thumb-

Geschenk für Pastor Lothar Podszus und Meike Busch

Pastor Lothar Podszus wird zum 1. Februar 2017 in einer anderen Gemeinde eingesetzt. Die Hauptkonfirmanden werden aber von ihm noch bis zur Konfirmation geleitet. Die Vertretung übernimmt ab dann Pastor Dr. Cornelius Meisiek. Wir wünschen beiden schon jetzt viel Glück und Gottes Segen bei den neuen Aufgaben.

Zum Abschied überreichten Frau Renate Waje und Herr Hans Hermann Huwald Pastor Lothar Podszus ein Geschenk und bedankten sich bei ihm nochmals recht herzlich für die zurückliegende Zeit und die Arbeit in unseren Kirchengemeinden. Pastor Podszus freute sich sehr u.a. auch über einen Gutschein für einen Segelflug zusammen mit seiner Lebensgefährtin Frau Meike Busch auf dem nahegelegenen Flugplatz am Ith. So haben Frau Busch und Herr Podszus nochmal Gelegenheit, die Gemeinden, die sie in den letzten Jahren betreut haben, aus einer anderen Perspektive zu erkunden.

Wir wünschen schon jetzt viel Freude, viel Sonnenschein und schöne Stunden im Segelflieger und in unserer Gegend.

 

Peter Seip




Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Die Duinger St. Katharinengemeinde lud Ihre Mitarbeiter zum Neujahrsempfang

 

Im Rahmen des Projektes Winterkirche – fünf Gottesdienste an fünf verschiedenen Predigtstellen im Rahmen des Lutherjubiläums – lud die Duinger St. Katharinengemeinde am Sonntag, 22. Januar 2017 ihre haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und interessierte Gemeindemitglieder zu einem Neujahrsempfang.

Um 10.00 Uhr begann der Vormittag mit einem Gottesdienst zum Thema: „Gott schenkt“. Durch einen krankheitsbedingten Ausfall von Pastor Lothar Podszus wurde der Gottesdienst von Petra Woscholski geleitet. Die Gemeindemitglieder in der gut gefüllten St. Katharinenkirche erlebten einen sehr besinnlichen und sehr schönen Gottesdienst mit dem Schwerpunkt, welche vielfältigen Gaben und Geschenke Gott den Menschen auf Erden bringt. Ein Highlight war hier eine Blütenaktion – beim Eintauchen in Wasser entfalteten sich Papierblüten und gaben ein Geschenk Gottes Preis. Der Gottesdienst wurde auch von mehreren Gemeindemitgliedern mitgestaltet, die Lesungen übernahmen. Musikalisch begleitet wurde die Gemeinde durch Claudia Köhler an der Orgel. Herzlichen Dank besonders an Petra Woscholski für ihren unermüdlichen und engagierten Einsatz zur Gestaltung dieses sehr schönen Gottesdienstes.

Im Anschluss lud die St. Katharinengemeinde zum Neujahresempfang in das Duinger Gemeindezentrum. Es folgten etliche Gemeindemitglieder der Einladung des Kirchenvorstandes in den festlich geschmückten Saal. Der Duinger Kirchenvorstand nahm die Gelegenheit wahr, zum einen auf einem Zeitstrahl der Gemeinde die Aktivitäten und Vorhaben im kommenden Jahr vorzustellen. Zum anderen wurden Mitarbeitern gedankt für ihren Einsatz für die Kirchengemeinde.

Nach einer Stärkung mit selbst hergestellten Suppen und Kaffee und Kuchen rundeten ein Gesangstrio mit Daniela Jechalke, Melanie Schmitz und Dirk Pahland das Programm mit einem kleinen musikalischen Konzert ab. Die Musiker verstanden es, die Zuhören in ihren Bann zu ziehen – und wurden mit großem Applaus beschenkt.

Wir danken allen Beteiligten für die Umsetzung dieses schönen Ereignisses in unserer Kirche und im Gemeindezentrum und freuen uns auf ein ereignisreiches und friedliches Jahr 2017

Peter Seip

 




1485345386.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Das Projekt „Winterkirche“ startet in Capellenhagen

Im Rahmen des Lutherjubiläums – 500 Jahre Reformation – starteten die Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave ihr Projekt Winterkirche – Fünf Gottesdienste in allen fünf Kirchen und Kapellen – in Capellenhagen.

Pastor Lothar Podszus begrüßte in Capellenhagen viele Gemeindemitglieder nicht nur aus Capellenhagen, sondern auch aus den umliegenden Ortschaften. Thematisch beschäftigte sich der Gottesdienst mit dem Thema: „Gott spricht“

Musikalisch begleitet wurde die Gemeinde durch Sophia Siedersleben an der Orgel – Pastor Podszus begleitete aber auch fast schon traditionell zwei Lieder auf seiner Gitarre.

Im Anschluss an den Gottesdienst nutzen die Gemeindemitglieder noch die Gelegenheit bei Gebäck und Getränken sich miteinander auszutauschen und den Gottesdienst nachwirken zu lassen.

Wir danken allen Beteiligten, insbesondere Christa Esse vom Kapellenvorstand Capellenhagen, für die Vorbereitungen und den schönen Sonntagvormittag im winterlichen Capellenhagen.

Peter Seip




1485345180.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-
Gott spricht:

"Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch." Ezechiel 36,26

Mit den Worten der Jahreslosung 2017 wünschen wir Ihnen ein frohes, gesundes und friedliches Jahr 2017.

Kirchengemeinde Duingen
1416236510.xs_thumb-

Gottesdienst mit Krippenspiel an Heiligabend 2016 in der St. Katharinenkirche zu Duingen

 

Auch dieses Jahr wollten wir in Duingen wieder ein Krippenspiel vorführen.  Das war diesmal etwas spannender als sonst. Ich hatte mich auch schon darauf vorbereitet, dass dieser Gottesdienst ohne einen Pastor stattfinden sollte, da Pastor Podszus zeitgleich einen anderen Gottesdienst abhielt.  Dankenswerterweise hatte Zoe, die den Josef spielte, eine bessere Idee.  Sie überredete ihren Großvater, der eigentlich nur zusehen wollte, dazu, den Gottesdienst zu halten. Es handelte sich bei diesem Großvater um Herrn Schultzki, einem pensionierter Pastor aus Bad Gandersheim, der sich sogar noch freute, unseren Gottesdienst zu halten. Vielen Dank dafür!

 Für ein Krippenspiel braucht man mindestens 20 Kinder, schließlich gibt es etliche Rollen zu besetzen, z. B. mehrere Könige und  Wirte, Maria und Josef sowieso. Außerdem braucht man dringend viele Hirten und Engel. So viele Kinder kamen dieses Jahr leider nicht. Also mussten wir neue Ideen entwickeln. An dieser Stelle möchte ich mich besonders bei den Müttern der beteiligten Kinder, vor allem aus der 3b und 2a, bedanken. So hatten wir an Heiligabend einen vierjährigen Hirten und einen fünfjährigen König dabei und vier Kinder übernahmen eine Doppelrolle. In einem Fall musste ein Engel unmittelbar vor dem Einsatz erst das Kostüm anziehen. Aber alles klappte. Die Kinder waren diesmal sogar schneller als der Organist und zum Abschluss sangen wir endlich einmal  „Ihr Kinderlein kommet“ über drei Strophen.

Kirchenvorstand Duingen - Dörthe Fricke




1483522912.medium

Bild: Dörthe Fricke

1416236510.xs_thumb-
Alles Gute im Jahr 2017


Liebe Gemeindemitglieder,

für das neue Jahr 2017 wünschen wir Ihnen viel Glück, Gesundheit, Frieden und Gottes Segen.
Mögen Sie vor allem gesund bleiben bzw. werden und viel Glück haben.

Ihre Kirchengemeinde Duingen
Peter Seip
Weitere Posts anzeigen