St. Katharinen Gemeinde

Auf dieser Website finden Sie aktuelle Informationen über unsere Gottesdienste, Angebote, Gruppen und Kreise. Wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

1416236510.xs_thumb-
Konzerte in der St. Katharinenkirche zu Duingen

Freuen Sie sich schon heute auf zwei Konzerte in unserer St. Katharinenkirche:


Samstag, 28. Oktober 2017 - 19.00 Uhr - Dobrin Stanislawow

Der Musiker und Komponist Dobrin Stanislawow entführt das Publikum in innere und äußere Welten mit den vielschichtigen Möglichkeiten der Panflöte, des Didgeridoos und der Ocean Drum. - Freuen Sie sich auf dieses Eregnis - Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.


Sonntag, 10. Dezember 2017 - 2. Advent - 18.00 Uhr - freiMINUTE

freiMINUTE Musik ist einfach alles im Leben. Diesen Satz würden Arwen Schweitzer und Vitalij Engbrecht wohl beide sofort unterschreiben. Und trotzdem würde man sie normalerweise kaum auf derselben Bühne antreffen. Beide kommen musikalisch aus ganz unterschiedlichen Richtungen: Sie ist studierte Sängerin und Frontfrau in professionellen Coverbands – er ist Songwriter, Solokünstler und Produzent von Werbemusik. Jahrelang waren beide auf der Suche nach etwas neuem, etwas ganz anderem: Einem Herzensprojekt eben. 2013 sind sie fündig geworden, haben sich gefunden. Nach der ersten gemeinsamen Songwriting-Session stand fest: Das passt. Klangtüftler und Multiinstrumentalist Vitalij schafft ausgefeilte Kompositionen. Arwen gibt ihren Gedanken in poetischen Songtexten eine Stimme. Das Ergebnis: Mal gefühlvoll-soulige Balladen, mal beißende Gitarrenriffs und Rockröhrenstimme. Mal über Herzschmerz-Themen, mal über die große Sehnsucht, aus dem Leben auszubrechen. Und das alles mit deutschen Texten. Musik für Kopf und Herz, eben einfach: freiMINUTE. Die Alfelder Sängerin Arwen Schweitzer wird am 10.12.2017 zusammen mit Ihrem Kollegen Vitalij Engbrecht Lieder aus ihrem im Juli 2017 erschienene Album „Vorstellung“ präsentieren. Dafür haben sie Ihre Songs extra in Unplugged-Versionen einstudiert. Als „Vorband“ wird Vitalij Engbrecht einige Nummern aus seinem Soloprogramm spielen. - Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

Bild: freiminute

1416236510.xs_thumb-

Herbstblätter am Jubiläumsapfelbaum bei der St. Katharinenkirche

 

Erinnern Sie sich noch? Zum Beginn des Reformationsjubiläums im Herbst 2016 pflanzten wir zu Ehren Martin Luthers vor unserer schönen Kirche einen Apfelbaum. Mit viel Liebe und vielen Gedanken gepflanzt, gegossen und gepflegt …

 

… nun sieht man die ersten „Früchte“. Der Baum mag seinen ausgesuchten Platz und schenkt uns das erste Blätterwerk.

Wünschen wir dem neuen Baum immer ein gutes Wachstum, viele „glückliche Jahre“, auf dass er nicht nur Äpfel trägt, sondern auch dem ein oder anderen Vogel eine Möglichkeit zum Nestbau gibt und dem ein oder anderen Gemeindemitglied im Sommer Schatten spendet.

Ihnen allen eine schöne und friedliche Herbstzeit.

Kirchengemeinde Duingen

Peter Seip

1508134598.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Herbstblätter am Jubiläumsapfelbaum bei der St. Katharinenkirche

 

Erinnern Sie sich noch? Zum Beginn des Reformationsjubiläums im Herbst 2016 pflanzten wir zu Ehren Martin Luthers vor unserer schönen Kirche einen Apfelbaum. Mit viel Liebe und vielen Gedanken gepflanzt, gegossen und gepflegt …

 

… nun sieht man die ersten „Früchte“. Der Baum mag seinen ausgesuchten Platz und schenkt uns das erste Blätterwerk.

Wünschen wir dem neuen Baum immer ein gutes Wachstum, viele „glückliche Jahre“, auf dass er nicht nur Äpfel trägt, sondern auch dem ein oder anderen Vogel eine Möglichkeit zum Nestbau gibt und dem ein oder anderen Gemeindemitglied im Sommer Schatten spendet.

Ihnen allen eine schöne und friedliche Herbstzeit.

Kirchengemeinde Duingen

Peter Seip

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Ein Fall für zwei…

… lautet nicht nur der Titel einer bekannten Krimiserie. Auch die Kirchengemeinden Duingen und Coppengrave sind nach Ansicht der Hannoverschen Landeskirche ein Fall für zwei Pastoren. Und so freuen wir uns über die beiden Pastoren Dr. Cornelius Meisiek und Lothar Podszus, die sich die Pfarrstelle seit Mitte Juli 2017 teilen und für beide Gemeinden gleichermaßen zuständig sein. Und wir hoffen natürlich, dass wir ein gutes Team sind, uns die vielen Aufgaben partnerschaftlich teilen und uns mit unseren jeweiligen Begabungen zum Segen beider Kirchengemeinden einbringen können. Gerne wollen wir mit den bestehenden Mitarbeiterteams gemeinsam die Gemeindearbeit voranbringen.

Dabei bilden die im Frühjahr bevorstehenden Kirchenvorstandswahlen eine großartige Chance, gemeinsam mit uns Pastoren Verantwortung zu übernehmen und die Zukunft unserer Kirchengemeinde aktiv zu gestalten.

Ihre Pastoren Dr. Cornelius Meisiek und Lothar Podszus




1501266638.medium_hor

Bild: Kirchengemeinde Duingen

1416236510.xs_thumb-

Neue Regenwasser-Grundleitung um das Pfarrhaus


Etwas länger als geplant hat es gedauert die neue Ableitung für Regenwasser zu legen. Unerwartete Lieferschwierig-keiten bei den neuen Kanaldeckeln hatten zu einer fast dreiwöchigen Verzögerung geführt. Aber jetzt ist es geschafft. Die Firma Heuer-Bau aus Duingen hat die Arbeiten fachgerecht und sorgfältig erledigt. Auch die in Mitleidenschaft gezogenen Rasenflächen sind rekultiviert bzw. neu angesät.

Die Zierkirsche an der Terrasse hat sich als besonders schwierig erwiesen, weil der mehr als ein Meter dicke Stamm sehr schwer zu roden war. Aber Mitarbeiter der Firma Heuer haben auch das gemeistert. Auch ein alter Brunnen wurde gefunden und in den Plänen vermerkt. Stufen ersetzen nun die bisherige kleine steile Betonschräge gegenüber der Gartentür zum Pfarrhaus. So kann jetzt überschüssiges Wasser bei Starkregen auch oberflächlich am Haus vorbei fließen. Die erste Bewährung ist bereits bestanden. Die Baukosten in Höhe von ca. 21.000 € übernimmt zu 90% der Kirchenkreis. Die Katharinengemeinde muss so ca. 2100,-€ selber tragen. Kosten, die so nicht geplant waren.

Die Terrasse des Pfarrhauses ist dabei stark in Mitleidenschaft gezogen. Als Teil der Pastorenwohnung, für deren Erhalt nur der Kirchenkreis zuständig ist, ist sie vorerst nur provisorisch wieder hergestellt. Der Kirchenkreis will sie erst im Rahmen der mittelfristig  geplanten Gesamtrenovierung aller Pastorenwohnräume, komplett erneuern.                                                                                    H.-H. Huwald


1499782468.medium

Bild: Peter Seip

1416236510.xs_thumb-

Aufräumen und Optimieren …

Das war toll im Sommer letzten Jahres, als sich eine grosse Schar Helferinnen und Helfer zu einer grossen Grundreinigung im Gemeindezentrum zusammen fanden. Es war eine Herausforderung, die alle Beteiligten hervorragend meisterten.

Ausgelassen hatten wir aber noch zwei Bereiche, den Abstellraum und den Dachboden über Küche und Sanitärbereich.

Die Schrankwand im Abstellraum nutzen einige Gruppen zur Unterbringung Ihrer Materialien, die sie für  ihre Arbeit benötigen. Hier wollen wir mit den Verantwortichen der einzelnen Gruppen schauen, was zu wem gehört und ob man die Lagerung optimieren kann und ggf. etwas ausmustern könnte.

Dazu werden wir die Gruppen noch ansprechen. Ein Termin für diese Aktion wird zu gegebenen Zeitpunkt veröffentlicht.

Auf dem Dachboden warten vermutlich noch einige Überraschungen auf uns. Hier werden wir auch ein Verzeichnis anlegen müssen.

Helferinnen und Helfer sind auch dieses Mal wieder herzlich eingeladen tatkräftig mit anzupacken.

Speis und Trank werden wir natürlich auch dabei haben.

Hans-Hermann Huwald





1492780901.medium

Bild: Peter Seip